A- A A+
Revital Ambulatorium » Ergotherapie

Selbstständigkeit im Alltag durch Ergotherapie

Die Ergotherapie leistet wirksame Hilfe, wenn aufgrund von Erkrankungen oder Verletzungen die Handlungsfähigkeit eingeschränkt ist und diese wieder verbessert oder auch erhalten werden soll. 

Nach genauer Abklärung der individuellen Ziele erstellen die Ergotherapeuten einen genauen Therapieplan zur Wiedereingliederung in Alltag und Beruf. Die Therapie kann aufgrund der unterschiedlichen Zielsetzungen sehr verschieden sein. Beispiele reichen vom Training der Handfunktion oder der allgemeinen Koordinationsfähigkeit über ein Selbsthilfetraining zum An- und Ausziehen bis hin zur Förderung der Selbstständigkeit im Haushalt. Auch die Rückenschule wird von den Ergotherapeuten angeboten.

Typische Einsatzbereiche

Empfohlen ist eine Therapie bei Bewegungsproblemen an der Hand oder auch bei speziellen Problemen am gesamten Bewegungsapparat. Zusätzlich hilft die Ergotherapie aber auch bei neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, MS, Querschnittlähmung, nach Unfällen) sowie in der Kinderheilkunde (Pädiatrie) und Altersheilkunde (Geriatrie).

Anwendungsbeispiele im orthopädischen und handtherapeutischen Bereich

  • Arthrose in Hand, Finger, Ellbogen und Schulter
  • Gelenkserkrankungen und –verletzungen
  • Frakturen
  • Nervenkompressionssyndrome, Nervenläsionen
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (etwa chronische Polyarthritis, Fibromyalgie, etc.)
  • Verbrennungen und Erfrierungen
  • Sehnenerkrankungen und –verletzungen
  • Amputationen
  • Sympathische Reflexdystrophie
  • Morbus Dupuytren
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates der oberen Extremität (Hand, Unterarm, Ellbogen, Schulter)
  • Muskel-, Gelenks-, Knochen- und Bindegewebserkrankungen (z.B. Tumore, Osteoporose, Muskeldystrophie, Reflexdystrophie, etc.)
  • künstliches Gelenk

Je nach Einschränkung wird gemeinsam ein Therapieplan erstellt. Das Ziel ist, ein Maximum an geistiger, körperlicher, sozialer und beruflicher Lebensqualität sicherzustellen.

Ergotherapeutische Behandlungsmethoden

  • Sensibilitätstraining
  • Training der GelenksbeweglichkeitKoordinationMuskelkraftAusdauer und Stabilität funktionsorientierter Tätigkeiten des täglichen Lebens mit Hilfe von Übungsgeräten und funktionellen Spielen
  • Spiraldynamik (Bewegungskonzept)
  • Gelenkschutzberatung und Rückenschule
  • Selbsthilfetraining (Haushalt, Körperpflege, An- und Ausziehen, etc.)
  • Hilfsmittelberatung, -versorgung und –training (Sitz-, Steh- und Fortbewegungshilfen, ergonomische Haushaltsgegenstände, etc.)
  • Kinesio Taping

 Preisinformation: 25 Minuten € 44,-

 

 

 

 

 

 

Empfohlene begleitende Behandlungen