A- A A+

Eröffnung OptimaMed Revital Resort Aspach

Eröffnung des OptimaMed Revital Resort Aspach.
Neues Zentrum mit Schwerpunkt auf Therapie bei Skoliose und Fibromyalgie

OptimaMed Revital Resort Aspach feiert Neueröffnung

Neues Zentrum mit Schwerpunkt auf Therapie bei Skoliose und Fibromyalgie

Vor kurzem öffnete das neue OptimaMed Revital Resort Aspach seine Türen – neben dem Orthopädischen Rehabilitationszentrum Aspach gelegen bietet das neu adaptierte Haus Patientinnen und Patienten ein Therapieangebot mit Schwerpunkt auf Skoliose und Fibromyalgie in Privatleistung. Bei der feierlichen Eröffnung machten sich zahlreiche interessierte Gäste ein Bild von den Räumlichkeiten und dem neuen Angebot.

Unter der Marke OptimaMed betreibt die SeneCura Gruppe in Österreich Rehabilitationszentren, Gesundheitsresorts mit Angeboten für Kur und Gesundheitsvorsorge Aktiv, Therapiezentren und ein Dialysezentrum. Das neue OptimaMed Revital Resort Aspach ergänzt den OptimaMed Standort Aspach mit breitgefächertem Therapieangebot im Orthopädischen Rehabilitations- und Therapiezentrum um ein spezielles Angebot für den privaten Gesundheitsaufenthalt. Der Schwerpunkt dieses muskuloskelettalen Kompetenzzentrums liegt in der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Skoliose, Fibromyalgie und chronischen Rückenschmerzen. Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung der Beschwerden, damit die Patienten und Patientinnen auch ihre alltäglichen Anforderungen wieder besser bewältigen können.

Frisches Ambiente und nachhaltiger Therapieerfolg
Das Revital Resort Aspach verfügt über 18 Zimmer und Suiten, jeweils mit Balkon oder Terrasse, die für die nötige Ruhe und Privatsphäre sorgen und Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthaltes und zwischen den Therapien einen gemütlichen Rückzugsort bieten. Der hoteleigene und private SPA-Bereich, das gemütliche Restaurant samt Wintergarten sowie ein Outdoorpool laden zum Verweilen und Entspannen ein. Eine Lounge zum Entspannen im Erdgeschoss und eine Zirbenstube runden das Wohlfühlambiente im Haus ab. Zusätzlich werden die Resort Patientinnen und Patienten mit gesunder Küche, die sich durch Frische, Regionalität und Saisonalität auszeichnet, verwöhnt.

„Das Revital Resort Aspach ist ein medizinisches und therapeutisches muskuloskelettales Kompetenzzentrum, das mit individuellen Therapiekonzepten auf die Erkrankungen, die Beschwerden und die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten eingeht. Unser Team verfügt über langjährige Expertise unter anderem in der Behandlung von Skoliose- und Fibromyalgieerkrankungen. Damit möchten wir zur einer nachhaltigen Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität der Betroffenen beitragen, die oft schon einen längeren Leidensweg hinter sich haben“, so Prim. Stephan Nohlen, Ärztlicher Direktor des OptimaMed Rehabilitationszentrums Aspach und betreuender Arzt des Revital Resort Aspach.